Big Bang Theory Wiki
Advertisement

Mrs. Latham ist eine ältere reiche Dame, die der Caltech Universität Forschungsgeld spendet. Sie wird gespielt von der Schauspielerin Jessica Walter.

Zum ersten mal sieht man Mrs Latham in Staffel 4 Folge 15 "Der Mann der Stunde". In dieser Folge lädt Präsident Siebert die Clique zu einer Spendensammlungs-Party ein. Sheldon lehnt die Einladung zunächst ab während sich die anderen drei zur Party begeben. Dort treffen sie auf Mrs Latham, diese lädt Leonard später am Telefon zu einem Abendessen ein um mehr über seine Forschung zu erfahren.

Nach dem Abendessen flirtet Mrs Latham mit ihm auf dem Heimweg. Ebenso küsst sie ihn auf den Lippen, was bei Leonard für eine große Unannehmlichkeit sorgt. Am nächsten Tag trifft sich Leonard erneut mit Mrs Latham um an das Spendengeld zu kommen. Dabei lädt ihn Mrs Latham nochmals zu einem Abendessen ein, indem sie ihn fragt ob er hunger habe. Er antwortet mit "Für Essen oder?". Damit deutet er indirekt, dass die gestrige Situation sehr ungemütlich für ihn war. Sie entschuldigt sich bei ihm und verspricht das Geld an den Physikalischen Fachbereich zu spenden egal was sich zwischen den beiden abspielt. Sie ist der Ansicht, dass Leonard und seine Kollegen eine großartige Forschung machen und die Spende verdienen. Leonard fragt Mrs Latham daraufhin was der Kuss und das Flirten am Abend davor bedeuteten. Sie antwortet mit "Es war ein Versuch..." und komplimentiert ihn mit den Worten "... Sie sind ein sehr hübscher Mann, Leonard.". Später indiziert Mrs Latham am Beispiel ihres reichen Mannes, dass sie sehr talentiert beim Liebesakt ist. Dies überzeugt Leonard was dazu resultiert, dass er aufgibt und sich auf Mrs Latham einlässt. v

Am nächsten Morgen sieht man Leonard wie er aufgewühlt nach hause kommt als Penny joggen gehen will. Er gibt an es nicht für das Geld getan zu haben. Als er in der Uni Mensa für seine "Opferung" gefeiert wird wiederholt Leonard nochmals es nicht für das Geld getan zu haben. Präsident Siebert antwortet mit "Sagen sie sich das immer wieder. Ich weiß wo von ich rede". Daraus lässt sich deuten dass er eine ähnliche Erfahrung gemacht hat.

Advertisement