Big Bang Theory Wiki
Advertisement

Mike Rostenkowski ist pensionierter Polizist und der Vater von Bernadette Rostenkowski.

Persönlichkeit

Er trägt immer noch seinen alten Dienst-Revolver bei sich und scheint seine Dienstzeit zu vermissen. Obwohl er Polizist war ließ er es zu, dass Bernadettes Mutter eine illegale Kindertagesstätte betrieb. Einerseits ist es unklar ob er darüber bescheid wusste, andererseits kann man davon ausgehen, da es wohl schwierig wäre so etwas vor dem Ehegatten zu verbergen. Es wird auch angedeutet, dass er und seine Frau eine gewisse antisemitische Haltung haben, da Bernadette und Howard dies schon andeuteten. So weist sie ihren Mann Howard daraufhin niemals zu erwähnen, dass er Jude ist. Auch Howard nennt seine Schwiegereltern mal "Adolf und Eva". Allerdings ist diese Haltung wohl öfters in der amerikanischen Gesellschaft vertreten, weshalb es weniger dramatisiert wird und in der Serie darüber Witze gemacht werden.

Seine Beziehung zu Howard

Als Howard mit ihm reden will, zählt Bernadette ihm eine ewig lange Liste auf, was er beachten soll. Einerseits ist es eine lustige Anspielung, aber es zeigt auch, dass ihr Vater sehr streng ist. Er scheint von seinem Schwiegersohn nicht sehr viel zu halten, was in mehreren Szenen der Serie deutlich wird.

So versucht Howard mit Mike zu reden um ihm zu gestehen, dass die Hochzeit verschoben werden muss, da das ursprüngliche Datum auf seinen Flug ins All fällt. Howard erhofft sich einen Wutausbruch seitens seines Schwiegervaters, sodass er die Mission abbrechen kann, da Howard insgeheim extreme Angst hat ins All zu fliegen. Mike dagegen beruhigt Howard und sagt ihm, dass schon alles gut wird. Zuerst ist Howard überrascht, dass sein Schwiegervater ihn ermutigt und scheint einen kurzen Moment zu denken Mike würde mit ihm sympathisieren allerdings belehrt ihn Mike eines besseren. Er meint nämlich, dass Bernadette schon einen anderen fände, wenn ihm etwas zustoßen würde.

Auch bei einem Angelausflug, denn Bernadette und ihre Mutter organisieren, um Howard und Mike näher zusammenzubringen stellen die beiden nur fest, dass sie sich nicht wirklich leiden können. Anscheinend können aber beide gut damit leben.

Doch trotz allem treten Bernadette und Howard vor den Altar, womit Mike mehr oder weniger einverstanden ist, da er seine Tochter zum Altar führt. Währenddessen kann sich Mike aber keinen Kommentar über Howards Mutter verbeißen da sie, obwohl man sie niemals wirklich zu Gesicht bekam, Mike optisch ziemlich abstoßend findet.

Trivia

  • Mike kann Walnüsse mit seiner bloßen Hand knacken.
  • Er zeigt Howard ein Foto eines Tatorts mit Leichenteilen. Er fragt nach der Anzahl der Leichen und erklärt dann, dass es eine Bruchzahl sei.
  • Als Howard ihm von seinem Flug ins All erzählt sagt er seine Tochter fände einen anderen, wenn Howard etwas zustoßen würde.
  • Auf der Hochzeit von Howard und Bernadette gibt er einige bösartige Kommentare über Howards Mutter ab.
  • Er wird von Howard mal "Adolf" genannt.
  • Sheldon versteht sich gut mit ihm, da er sich wie Bernadettes Vater gut mit Football auskennt.
  • Außerdem trink er gelegentlich Alkohol.
  • Er hält nicht sehr viel von Howard.
  • Auf dem College hat er Football gespielt.
Advertisement