Big Bang Theory Wiki
Advertisement
Klingoboggle

Klingonen-Boggle ist eines der Spiele, auf die die Jungs total abfahren.

Aufbau[]

Das Spiel besteht aus einem vier mal vier-Feld aus Würfeln, auf denen die Schriftzeichen des pIqaD (klingonisches Schreibsystem) auf allen sechs Seiten abgebildet sind. Die Würfel befinden sich in einem Kunststoffbehälter, die bei jeder neuen Runde geschüttelt werden und damit jedes mal anders landen. Aus der Anordnung der Würfel müssen die Spieler jedes Wort das sie sehen können aufschreiben. Der Spieler, der am meisten Wörter hat, gewinnt.

Spielregeln[]

  • Es dürfen nur klingonische Wörter benutzt werden.
  • Es dürfen keine Eigennamen verwendet werden.
  • Wenn es über ein Wort Unstimmigkeiten gibt, entscheidet der Schiedsrichter.

Das Spiel in der Serie[]

  • Das Spiel ist das erste außergewöhnliche das in Dessous auf der Oberleitung vorkommt.
  • Neben dem Spiel liegt ein Exemplar vom Klingon Dictionary, mit dem die Schiedsrichterentscheidungen gefällt werden.
  • Nachdem Howard ein vermeintlich klingonisches Wort aufgeschrieben hat, belehrt ihn Raj, dass das Wort jiddisch für Fleischklops sei und damit nicht gelten dürfe.
  • Sheldon notiert Worf, merkt aber an, dass Eigennamen gemäß den Regeln von Boggle leider nicht erlaubt sind.
Advertisement